Boxsack

Der Boxsack – Ein Trainingsgerät für Kraft, Ausdauer und Technik

Der Boxsack (früher Sandsack genannt) ist das ultimative Trainingsgerät für Boxer, Athleten und Hobbysportler. Wer schon einmal an einem Boxsack trainiert hat weiß wie anstrengend so ein Ganzkörper-Workout sein kann.
Durch das Training am Boxsack steigerst du deine (Schlag)Kraft in Schultern und Armen, erhöhst nachhaltig deine Ausdauer und verfeinerst zugleich dein Boxtechniken sowie deine Beinarbeit.
An Boxsäcken kannst du sämtliche Schlagkombinationen wie die „Gerade“ mit Schlag- und Führhand, Seitwärst Haken und Uppercuts trainieren. Aber nicht nur Schlagtechniken können geübt werden, sondern auch (je nach Größe des Sandsacks) auch Kicks und Tritte für das Kickboxen oder Muay Thai.
In unserem Kampfsport Shop findest Boxsäcke der führenden Marken wie Booster, Phantom Athletics oder Leone 1947.
PX Allround Boxsack gefüllt schwarz

Spitzenmodell aus besonders reißfestem schweren Vinyl mit Nylon-Gitternetzverstärkung.
Das Material ist mehrfach vernäht und verschraubt!
Feste, 4-strahlige verchromte Stahlkette mit gesicherten Drehwirbel und Karabinerhaken.

93 Bonuspunkte sichern
ab 92,51 EUR

Jetzt als Kunde registrieren
und Bonuspunkte sammeln!

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
PX Wasser Boxsack Schwarz/Rot

Der PX Punchbag ist die Revolution im Training mit dem Boxsack.
Das Training am Punchbag ist gelenkschonender als das herkömmliche Training am Boxsack und die Schläge wirken, durch das Absorbieren der Kraft, realistischer.
Uppercuts und Hacken können optimal am PX Water-Punchbag trainiert werden.

161 Bonuspunkte sichern
160,79 EUR

Jetzt als Kunde registrieren
und Bonuspunkte sammeln!

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 5 (von insgesamt 5)

Welche Boxsäcke gibt es?

Die Formen und Arten der auf dem Markt erhältlichen Boxsäcke variiert stark. Zuerst einmal unterscheiden wir zwischen Standboxsäcken und frei hängenden Boxsäcken.
Die Standboxsäcke sind auf einem Fuß montiert welcher mit Wasser oder Sand gefüllt werden kann. Dadurch bekommt der Standboxsack seine Stabilität und du kannst ordentlich reinknallen bei deinem Box Workout.
Die wohl am weitest verbreiteten Boxsäcke sind die hängenden Boxsäcke wie man sie aus jedem Box Gym kennt. Diese werden mittels einer Drehkette und einem entsprechendem Halter an der Decke montiert oder an einem speziell für Boxsäcke ausgelegten Wandhalter.
Welche Form dein Boxsack haben soll hängt von der Art deines Trainings und dem persönlichen Geschmack habt.
Die Standard-Boxsäcke mit Röhrenform eignen sich für sämtliche Kampfsportarten wie Boxen oder auch Kickboxen bzw. Thaiboxen, damit könnt ihr alle Schlag- und Tritttechniken trainieren.Diese Boxsäcke sind in der Regel erhältlich in einer Größe von 100cm, 120cm, 150cm und 180cm.
Boxbirnen oder Maisbirnen hingegen eignen sich am Besten für reines Boxtraining und speziell auch für Aufwärtshaken und Uppercuts.Auch Kniestöße lassen sich damit wunderbar trainieren.
Und dann gibt es noch diverse Sonderformen wie den Tear Drop Boxsack oder zig andere, du hast die Qual der Wahl!
 

Boxsack gefüllt oder ungefüllt kaufen?

Früher wurden Boxsäcke mit Sand gefüllt, daher auch der Name Sandsack.Großer Nachteil ist das die Gelenke sehr unter der Sandfüllung leiden und man früher oder später Schmerzen in den Knöcheln und Gelenken bekommen wird.Durch die regelmäßigen Schläge auf den Sandsack hat sich der Sand nämlich mit der Zeit hoch verdichtet und wurde hart wie Beton, deshalb füllt man Boxsäcke heute zu tage mit Textilresten oder Stofffetzen.Dieses Material lässt sich wunderbar stopfen und gibt dem Sandsack eine ordentliche Festigkeit ohne dabei jedoch zu hart zu werden.
Ob Sie einen gefüllten oder ungefüllten Boxsack kaufen bleibt Ihnen überlassen, jedoch sollte man den Aufwand für das Befüllen eines Boxsackes nicht unterschätzen.
 

Die Revolution in Sachen Boxsack: Der Wasser Boxsack (Hydro Bag)

Wer sich in der Kampfsport Szene auskennt wird sicherlich bereits über die neuen Wasser Boxsäcke (Hydro Bags / Aqua Bags) gestolpert sein.Ein Hydro Boxsack wird statt mit Textilstoffen mit Wasser gefüllt und hat die Form einer Boxbirne.
Der mit wasser gefüllte Boxsack simuliert quasi einen menschlichen Körper und führt zu einem unvergleichlichen Schlaggefühl, zudem ist das Training an einem Wasserboxsack schonender für die Knochen und Gelenke. Die Hydro Bags gibt es in verschiedenen Größen, somit können Sie je nach Trainingskonzept wie MMA, Boxen oder das Muay Thai Training entscheiden welcher Aqua Bag der richtige ist.
 

Wie befestige ich meinen Boxsack?

Zu jedem Boxsack gibt es optional erhältlich auch die passende Befestigung.
Egal ob Haken, Drehwirbel, drehende Deckenplatte bzw. Aufhängung mit Kugellager, Drehgelenk oder Heavy Duty Kette, befestigen Sie Ihren Boxsack mit dem passenden Zubehör.